FX-LIGHTS Installation

Wie du deine personalisierten LED's in dein Heimnetzwerk integrieren kannst.

 

Wir verwenden die WLED-Software und danken herzlichst für deren Unterstützung, solche Projekte damit umsetzen zu können! Hier das Quick-Install-Video oder die Ausführliche Anleitung weiter unten.

  • Nachdem du das Schild mit Strom versorgt hast, sollte dieses im Rainbow-Effekt leuchten.
  • Nutze dein Smartphone oder ein WLAN-Fähiges Gerät und suche nach WLAN-Netzwerken.
  • Du wirst ein neues Netzwerk finden “FXL-SCHILDNAME”, verbinde dich zu diesem. Das Passwort ist bei der Ersteinrichtung: FXL123456
  • Nun landest du automatisch im Interface des Controllers, sollte dies nicht der Fall sein, öffne den Browser (Chrome, Internet Explorer, Safari) und tippe http://4.3.2.1 ein (Du musst mit dem Schild-Netzwerk/Access-Point verbunden sein!)

  • Klicke nun auf den Button: WIFI SETUP (Optional im Menü: WLAN Settings)
  • Fülle nun folgende Felder mit den Informationen deines Heimnetzwerkes (WICHTIG: Genaue Schreibweise beachten, also auch Leerzeichen sowie Sonderzeichen)

Network Name (SSID) = Name deines WLAN-Netzwerkes, mit dem sich dein Schild verbinden soll.

Network Password = Der WLAN-Schlüssel deines Netzwerkes mit dem sich das Schild verbinden soll.

AP-Settings (optional)

AP SSID = Der Name des WLANS vom Schild, wenn dieses nicht mit deinem Netzwerk verbunden ist.

AP Password = Das Passwort vom Schild, wenn es nicht mit deinem Netzwerk Verbunden ist.

AP (Access Point) ist nur aktiv, wenn sich dein Schild nicht mit deinem Netzwerk verbunden hat (Quasi, wie bei der Ersteinrichtung die du gerade durchführst). Sobald es sich mit deinem Netzwerk verbindet, ist der Access-Point nicht mehr erreichbar – reaktiviert sich jedoch, wenn das Schild die Verbindung verlieren sollte um auch darauf zugreifen zu können, wenn dein WLAN mal nicht funktionieren sollte.

 

Wenn du die gewünschten Änderungen vorgenommen hast, Speichere diese. Trenne das Schild nun für 5 Sekunden vom Strom – damit der Microcontroller die Einstellungen beim Booten übernehmen kann.

Die Apps / Anwendungen kannst du hier downloaden:

 

Installiere eine dieser Apps, oder mehrere falls du deine LEDs über mehrere Geräte steuern möchtest.

Öffne nun die APP und Klicke auf das “+” Symbol. Anschließend auf “Discover Lights”, dann wird dein Schild automatisch hinzugefügt.

(Sollte dein Schild nicht gefunden werden: Überprüfe, ob alle eingegeben WLAN-Daten zu 100% stimmen und stelle sicher, dass dein Router die 2.4GHz Verbindung sowie die Kommunikation der Geräte untereinander aktiviert hat.)

Du hast unzählige Effekte, Farbkombinationen und verschiedenste Einstellungsmöglichkeiten.

WICHTIG:

LED Preferences: Wird in diesem Einstellungsmenü u.a. die Stromstärke der LED’s verändert – erlischt die 2 jährige Garantie. Dies ist ausschließlich für Leute geeignet, die sich auf diesem Gebiet sehr gut auskennen.

Du möchtest dass deine Zuschauer mit dem Schild interagieren können? Hier findest du eine komplette Anleitung, wie du das Schild auf verschiedene Wege mit dem Chat koppeln kannst:

Anleitung

 

WLED arbeitet aktuell an einem Update, um die LEDs auch direkt über die Software steuern zu können. Sobald dieses Verfügbar ist, werden wir es hier natürlich ausführlich Dokumentieren.

Wie aktiviere ich die Alexa Steuerung?

 

Config > SYNC INTERFACES

Setze einen Haken bei dem Punkt “Emulate Alexa” und gebe den gewünschten Namen, auf diesen wird Alexa dann hören.

Speichern – anschließend das Schild 5 Sekunden vom Strom trennen und neu Verbinden damit der Microcontroller neustartet

Suche mit Alexa bei Geräten unter Sonstiges > Dort erscheint der Name deines Gerätes.

Fehlermeldung:  “Couldn’t found preset 1”?

Gehe in Config > LED Preferences und suche den Punkt: Apply preset (1) at boot (0 uses defaults).

Ändere die 1 zu einer 0 und speichere die Einstellungen

Trenne die Leuchte für 5 Sekunden vom Strom und Verbinde diese anschließend wieder

Lösche preset 1 (Das mit ID1 gespeichert wurde) und erstelle ein neues mit ID1

Gehe in Config > LED Preferences und ändere den Punkt: Apply preset (0) at boot (0 uses defaults) zurück auf eine 1

Speichern, die Fehlermeldung ist behoben.

Meine Leuchte Verbindet sich nicht mit meinem Netzwerk:

  1. Stelle sicher das der Name deines Netzwerkes zu 100% richtig geschrieben ist. Die SSID muss korrekt ausgefüllt sein, dazu zählen ebenfalls: Groß-/Kleinschreibung, Sonderzeichen usw.
  2. Stelle sicher das der WEP Key / das WLAN-Passwort korrekt ausgefüllt ist.
  3. Dein Router muss über eine 2.4GHz Verbindung verfügen.
  4. Stelle sicher das dein Netzwerk zulässt, dass sich neue Geräte verbinden.
  5. Wenn du ein FritzBox Nutzer bist: Achte darauf, dass in WLAN > Sicherheit die Option angewählt ist: “Geräte dürfen untereinander Kommunizieren”. Sonst ist keine Möglichkeit über die APP auf das Gerät zuzugreifen gegeben.

Meine Leuchte ist Verbunden, jedoch “offline”?

 

Stelle sicher das dein Gerät im richtigen Netzwerk ist und eine WLAN-Verbindung hat.

Ich möchte meine Buchstaben einzeln steuern, geht das?

 

Schaue dir den Punkt “Segmente” an, dort kannst du verschiedene “Abschnitte” erstellen die dann seperat gesteuert werden können – je nach angewähltem Segment.

Bei deiner Leuchte liegt eine LED-Dokumentation bei, welche dir verrät, welche LED-Anzahlen in welchem Buchstaben verbaut sind. Hiermit ist es möglich die Segmente zu erstellen.

Beispiel: A = 15 LEDs  /   B = 10 LEDs  / Gesamt: 25 LEDs

Segment 1: LED 1 – 15 (Buchstabe A)

Segment 2: LED 16 – 25 (Buchstabe B)