Eure Leuchten haben nun die Möglichkeit mit dem Streamchat und den Streamevents zu interagieren. Hierfür erfordert es jedoch ein wenig Einrichtung eurerseits. In diesem Guide erfahrt Ihr, wie die Einrichtung funktioniert.

Es gibt 2 Möglichkeiten:

Webrequests: Dafür ist das Tutorial unten vorgesehen, da man damit alle Möglichkeiten hat, das Schild auf verschiedenste Effekte anzusprechen.

LUMIA STREAM: Eine Software die die Leuchte im Netzwerk sofort finden kann & dann konfiguriert werden kann. Es gibt eine Free- sowie eine kostenpflichtige-Version. Die kostenpflichtige Version bietet unzählige Möglichkeiten, die kostenlose hingegen ist ein guter Einstieg. Lumia-Stream lässt sich sofort mit Twitch verbinden und bietet eine einfache „abgespeckte“ Methode der Webrequests.

(Hier geht es zu Lumia Stream)

Wir selbst geben keinen Support bei Problemen / Konflikten mit Lumia Stream. Dafür hat Lumia Stream ebenfalls einen eigenen Discord-Server, auf dem euch geholfen werden kann. 🙂

 

Was wird benötigt?

 

  1. Euer Schild muss zwingend im Heimnetzwerk sein, im selbigen wie der Stream-PC
  2. Downloadet euch folgenden Chatbot für Twitch: https://mixitupapp.com/
  3. Ein wenig Zeit zum Einrichten

 

Step 1:

Installiere die Mix it Up App und starte diese. Wichtig ist es, euch einmal mit eurem Streamer-Account sowie einem zweiten seperaten Account welcher euren Chat liest. Der Zweite Account kann hinterher die Chat Nachrichten/Events verarbeiten, die auf eurem Kanal stattfinden. Folgt der Mix it Up Einrichtung so lange – bis diese abgeschlossen ist und Ihr euch im Startfenster befindet.

 

Step 2:

Wenn alles installiert ist, könnt Ihr eure WLED APP öffnen (Auf dem Handy oder dem PC). Dort findet Ihr die IP-Adresse eurer Lampe. Notiert euch Diese! Ich werde in diesem Beispiel mit MEINER IP-Adresse arbeiten, eure wird vermutlich anders aussehen – ersetzt in jedem Schritt meine IP mit eurer IP-Adresse und es wird nichts schief gehen.

 

In meinem Fall wäre die IP Adresse also: 192.168.179.92.

 

Step 3:

 

Webrequests… UNBEDINGT LESEN!

 

Was sind Webrequests? Wir haben die Möglichkeit unsere Leuchten über den Browser ohne Interface zu steuern. Hierfür gibt es verschiedene Codes. Ich erkläre euch hier, wie die Codes zusammengesetzt werden, da wir diese für den späteren Verlauf benötigen.

 

http://192.168.178.92/win

Das ist der einfache Befehl eines Webrequests, an den weitere Parameter angefügt werden können, die jeweils durch ein & getrennt werden. Beachtet dabei, LEDs lassen sich immer mit einem Wert von 0-255 steuern (0 = aus, 255 = volle Leuchtkraft/Intensität). Außerdem sind LEDs in R = Rot / G = Grün / B = Blau aufgeteilt, die Farben setzen sich also im RGB Format mit voller Leuchtkraft wie folgt zusammen:

255,255,255 (Würde dann bspw. Weiß ergeben, da Rot, Grün und Blau mit voller Leuchtkraft strahlen)

255,0,0 (Wäre z.B ein volles Rot)

 

Weitere Parameter welche von 0-255 gesteuert werden können:

&A=0 (Helligkeit = 0)

&R=0 (Rot = 0)

&G=0 (Grün = 0)

&B=0 (Blau = 0)

&FX=0 (0 ist der Solid Effekt, eine weitere Liste für alle Effekt-IDs findet ihr hier WLED-EFFEKTIDS. Die 0 Muss also durch den gewünschten Effekt ersetzt werden.)

&SX=0 (Effekt Speed 0 langsam – 255 schnell)

&IX=0 (Effekt Intensität 0 wenig – 255 schnell)

&PL=1 (Lädt den Standard-Favoriten Effekt der auf ID1 gespeichert ist. Die 1 Kann gegen eine andere Favoriten ID ausgetauscht werden, insofern diese vorhanden ist)

 

Das klingt im ersten Moment sicherlich sehr kompliziert, ist im Endeffekt aber wirklich einfach und bietet unzählige Möglichkeiten.

 

 

Wie Setze ich mir nun eine Webrequest zusammen?

Ich gebe euch hier die ein oder anderen Beispiele:

Farbe Rot – Solid:

http://192.168.178.92/win&A=255&R=255&G=0&B=0&FX=0

Erklärung:

http://192.168.178.92/win &A=255 &R=255 &G=0 &B=0 &FX=0

 

 

 

Standardrequest http://192.168.178.92/win

Helligkeit Max (&A=255)

Rot Max &R=255

Grün aus (0) &G=0

Blau aus (0) &B=0

Effekt ID 0 = Solid &FX=0

 

 

Testet ruhig die Parameter aus, und gebt den fertigen Request in euren Browser ein. Wenn ihr diesen mit Enter bestätigt – sollte sich die Farbe eures Schildes umgehend auf Rot ändern, oder auf die Farbe die Ihr per RGB eingebt.)

Effekte aufrufen:

http://192.168.178.92/win&A=255&FX=8

Hier steuern wir die Helligkeit & den Effekt 8 an.

 

Das sind die wichtigsten Grundlagen um die eigenen Requests zu bauen. Wichtig ist immer eure IP zu verwenden und die Helligkeit anzugeben.

 

Step 4:

Wir binden nun die Webrequests per Mix It Up ein. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Events (Follow, Subscribe, Bits uvm.)

Chatbefehle (!rot usw.)

Kanalpunkte (Lasst eure Zuschauer via Kanalpunkten die Farbe ändern)

Das Ganze habe ich euch einmal unspektakulär in einem Video erklärt:

 

https://www.youtube.com/watch?v=dOIRkOKFx9Q

Ich hoffe alles war so weit verständlich! Bei Fragen könnt Ihr euch jederzeit im Discord an uns oder andere Nutzer wenden: